SINGEN MIT 10 BIS 16 JÄHRIGEN

Die allgemein beklagte Verkürzung der Kindheit spiegelt sich auch in der Kinderliederszene wider, aus der die Kinder immer früher aussteigen, um sich dem aktuellen Musikmarkt zuzuwenden.

Damit Kinder gerade in der entwicklungsreichen Zeit zwischen acht und vierzehn nicht auf musikalisch transportiertes "Seelenfutter" verzichten müssen, möchte ich Ihnen in dieser Fortbildung zeigen, wie man auch "die Großen" noch für das Singen begeistern kann.

Das funktioniert mit Liedern und Raps, die die Lebensfragen der Kinder in diesem Alter widerspiegeln, die ansprechende Melodien und mitreißende Bodypercussionrhythmen haben - eben Lieder, die Spaß machen und für die man sich nicht schämen muss.